Recht mit Tradition!

Olaf Kruse

Rechtsanwalt und Notar

Am 8. Oktober 1954 wurde ich in Jork-Borstel als zweites Kind des Rechtsanwalts und Notars Ralf Kruse und seiner Ehefrau Lotte, geb. von Riegen, geboren. Zusammen mit meiner älteren und meiner jüngeren Schwester verlebte ich eine unbeschwerte Kindheit und Jugend.

Nach dem Besuch der Volksschule in Borstel wechselte ich 1965 zum neusprachlichen und mathematisch-naturwissenschaftlichen Gymnasium in Buxtehude, wo ich im Mai 1973 das Abitur machte. An die Schulzeit schloss der Wehrdienst an den Standorten Lüneburg, Hamburg-Fischbek und Stade an.

Im Oktober 1974/75 wurde ich zum Studium der Rechtswissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel zugelassen. Nach vier Semestern wechselte ich an die westfälische Wilhelms-Universität in Münster, an der ich im Dezember 1979 das erste Staatsexamen bestand. Die Vorbereitung auf meine im November 1983 abgelegte zweite juristische Staatsprüfung absolvierte ich in Hamburg. Die Wahlstation führte mich dabei für mehrere Monate nach San Francisco.

Am 30. Dezember 1983 erhielt ich die Zulassung zur Anwaltschaft und am 18. Juli 1991 auch die Zulassung als Notar in Jork, wo ich die von meinem Vater betriebene Anwalts- und Notariatspraxis fortführe. Der Tradition meiner Vorfahren, die Seeleute, Schiffer, Kaufleute und Landwirte waren, bin ich treu geblieben. So habe ich die Gelegenheit genutzt, nahe und ferne Länder zu bereisen und fremde Lebensgewohnheiten und Gebräuche kennenzulernen.

Dabei habe ich meine Bodenständigkeit und mein Faible für die Landwirtschaft nie verloren. Zu meinen Hobbies gehören Sport, Musik und die Jagd. 

 

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte